Paper sculpture

Wandverkleidung

Paper sculpture
Beim Wort genommen

Verschmelzung mit Kunst. Tauchen wir jetzt in die Materie ein. Das Papier.

Diese Kollektion ist aus dem Verlangen heraus entstanden, Papier aus unserer Materialsammlung einzusetzen. Es bedarf eines besonderen Talents, Pappmaschee zu verarbeiten, es ist widerspenstig und verlangt extremes Können. Handverarbeitet zeichnet es Spuren in die Kreationen, Motive und Flächen, matt gegenüber glänzend. In den neutralen und dunklen Tönungen findet man glitzernde Streifen und metallische Splitter. Alles ist handgearbeitet und einmalig in seiner Verschiedenheit. So wie ein Kunstgegenstand, wie ein Gemälde.
1 bis 12 (von insgesamt 12)