Redfield & Dattner

Redfield & Dattner

Ein Duo. Eine poetische Zusammenarbeit, sowohl kreativ als auch einzigartig, die ganze Atmosphären und Räume erweckt. Eine unglaubliche technische Meisterschaft. Der weltberühmte Name von Redfield & Dattner, der in kürzester Zeit aufgebaut wurde, verdankt ihre immense Wanddekoration einer einzigartigen Leistung: eine zeitgemäße Hommage an die Tradition des gemalten Dekors.

Ihre Mauern? Kultstätten, die in Zusammenarbeit mit Laurent Beuffe, Pierre Yovanovitch oder Fragos Lecourtier entstanden sind, Orte, an denen das Jahrhundert seine schönsten Interpretationen von Mode, Haute Cuisine und sogar Kino unterzeichnet hat.

Redfield & Dattner entführen uns in sensible und oft flüchtige Welten, indem sie die Merkmale der klassischen Malerei und die Tradition leicht gemalter Dekorationen dekonstruieren, verwischen oder neu interpretieren. Poesie dunstiger Oberflächen, nebulöser Abstufungen und farbiger Empfindungen.

Mit Asteré übertragen die beiden Künstler ihre Kunst, riesige handgemalte Wanddekore auf Tapeten. Durch diese Verschiebung bieten sie uns die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus in ihre zarten Fresken einzutauchen, umhüllende und unendliche Matrizen. Im Trompe-l'oeil begegnen wir weichen Murmeln, traumhaften Himmeln und feinen Holzgefäßen. Wir entdecken das Gefühl von transparenten Glasuren, satten Tempura-Tönen oder die Zartheit von Tünche, die die Bildpraktiken vergangener Jahrhunderte geprägt haben, übertragen in die Gegenwart.

Die Künstler widmen diese Kollektion den Frauen, die sie inspirieren und auf ihrer Suche nach Kreation und Harmonie begleiten.